Großer Arbeitsdienst am 18.11.2017

Am 18.11.2017 findet ab 13 Uhr ein großer Arbeitsdienst bei der Reitanlage statt. Der Hallenboden wird bearbeitet und die Außenanlagen gepflegt. Es werden wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer benötigt.

Wer noch weitere Stunden braucht, kann sich gerne bei Eva Ensminger (eva@reiterverein-dettingen.de) für das vorweihnachtliche Ponyreiten am 26.11.2017 melden.

Der Vorstand

Arbeitsdienst am Samstag, 11.06.2016

Anlässlich unseres Reitturniers vom 17.06. – 19.06.2016 findet am 11.06.2016 ab 9 Uhr wieder der alljährliche große Arbeitsdienst statt.

Bitte haltet euch den Termin frei. Es gibt wieder umfangreiche Arbeiten in und um die Reithalle und den neuen Sandplatz zu erledigen. Bringt bitte Arbeitshandschuhe, Putzeimer, Putzlappen etc. mit. Die komplette Reitanlage samt Reiterstüble wird auf Vordermann gebracht. Es wird auch bereits das Zelt für das Turnier aufgebaut. Für Verpflegung ist gesorgt.

Euer Vorstand und Ausschuss.

Dreikönigsreiten – Ein voller Erfolg

Traditionell fand am 06. Januar unser Dreikönigsreiten statt. Früh um 10 Uhr ging’s los mit Weißwurstfrühstück. Für die Kleinen, unsere Hauptpersonen an diesem Tag, gab es Wienerle. Auch Kaffee, Glühwein, Punsch und Kuchen wurde angeboten. Unser Stübleswart Sandra begrüßte die Gäste und informierte über den Tagesablauf. Die Zwerge, unsere kleinsten Reiter, zeigten uns ihr Können mit unseren Vereinspferden. Auch ihre Eltern waren voll mit dabei und es war wirklich nett anzuschauen. Anschließend hatten die Voltis im bunten Outfit ihren Auftritt. Anton war geschmückt als Banktresor, Polizisten und Räuber zeigten uns ihr Können. Bunt wurde es bei der Vorführung zum Thema Rio. Bunte Papageien turnten auf unserem Voltipferd. Ebenso ganz toll verkleidet und geschminkt waren die Mädels zum Thema Blumenwiese. Danach wurde es still und wir freuten uns auf eine M-Dressur, eine Paarvorführung der Schwestern Carina und Catharina Hummel auf Ihren Füchsen Bijou und Finale Grande, die mit Krönchen auf ihrem Haupt geschmückt waren. Wunderschön…! Den Abschluss bildete der Neujahrssprung. Auch viele Zweibeiner hatten ihren Spaß beim Sprung über das Hindernis. Es wurde viel gelacht und alle hatten Spaß. Ein herzliches Dankeschön den Helfern und Bäcker/Innen, besonders an Daggi und die Familien Schock, Kascha und Kokott für ihren Einsatz!