6 verdiente Vereinsmeister ermittelt

Vereinsmeisterschaften 2014

Am 29.und 30.November 2014 wurden über 2 Tage beim RV Dettingen die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Insgesamt gingen 25 Reiter in verschiedenen Prüfungen und 13 Kinder und Jugendliche beim Voltigieren an den Start um die Vereinsmeister Reiten, Geschicklichkeit und Voltigieren zu ermitteln.

Im Bereich Voltigieren galt es einige Übungen auf dem Pferd sowie einen Geschicklichkeitsparcour auf dem Boden zu absolvieren. Mit 99,5 Punkten gewann Ilea Knauber diese Prüfung und wurde Vereinsmeister Voltigieren bei den Kindern. Vizemeister mit 90,5 Punkten wurde Maja Schock. Bei den Junioren siegte Vanessa Hinterberger souverän mit 95 Punkten. Vizemeister wurde Luna Maier mit 92,5 Punkten.

Vorne links nach rechts: Katrin Hößler (Vizemeister Reiten Senioren), Sonja Benning (Vereinsmeister Reiten Senioren), Nicole Unger (Vereinsmeister Geschicklichkeit Senioren), Vanessa Hinterberger (Vereinsmeister Voltigieren Junioren), Mareike Klusik (Vereinsmeister Reiten Junioren), dazwischen von links: Timo Hinterberger (2.Vorstand), Tanja Horrer (Vizemeister Geschicklichkeit), Melanie Klusik (Vereinsmeister Reiten Junioren), ganz vorne: Ilea Knauber (Vereinsmeister Voltigieren Kinder)

 

Im Bereich Geschicklichkeit musste zunächst am Samstag ein Partnerparcour geritten werden. Bei diesem galt es verbunden durch einen Führstrick in der Hand zu zweit eine Aufgabe im Schritt und Trab mit Hindernissen wie einem Slalom, einem Stangen-L etc. harmonisch vorzustellen. Bei den Junioren glänzte in diesem Parcour reiterlich wie auch optisch im Partnerlook das Geschwisterpaar Catharina und Carina Hummel, die mit 34 von möglichen 35 Punkten siegten. Bei den Senioren erkämpften sich Nicole Unger und Sonja Benning mit 28 Punkten den ersten Platz.  Am Sonntag ging es bei der Meisterschafts-wertung dann mit Teil 2 einem Fun Trail weiter. Nach Aufgaben wie Wäsche aufhängen, Sackhüpfen und Äpfel fischen mit dem Pferd stand der Sieger fest. Mit dem erneuten Sieg durch Nicole Unger stand damit auch der Vereinsmeister Senioren Geschicklichkeit fest. Wir gratulieren hierzu Nicole Unger!

Der Rest der Reiter kämpfte in Dressur-und Springprüfungen bis KL.A um den Titel „Reiten“. Bei den Junioren gab es letzten Endes einen Doppelsieg der Geschwister Klusik. Melanie Klusik gewann die A-Dressur mit einer WN von 7,9 und wurde zweiter beim A-Springen mit 7,7. Ihre Schwester Mareike Klusik gewann dafür das A-Springen mit einer WN von 7,8 und wurde zweiter bei der A-Dressur mit 7,1. Damit hatten beide 48 Punkte in der Meisterschaftswertung und wurden gemeinschaftlich Vereinsmeister Reiten Junioren. Vizemeister wurde Antonia Huber, die mit zwei 3.Plätzen in einer E-Dressur (WN 6,6) und einer A-Dressur (WN 6,9) 39 Punkte in der Meisterschaftswertung erhielt. Vereinsmeister Reiten Senioren wurde Sonja Benning mit 48 Punkten in der Gesamtwertung durch einen 2.Platz in der A-Dressur (WN 6,7) und einen 1.Platz im A-Springen (WN 6,3). Vizemeister mit 45 Punkten wurde Katrin Hößler mit einem 1.Platz in der A-Dressur und einer tollen WN von 8,0 und einem 1.Platz beim Caprilli mit einer WN von 7,3.

Wir gratulieren allen Meistern und freuen uns schon auf einen neuen Kampf im nächsten Jahr!

Die Ergebnisse und Platzierungen aller Prüfungen stehen auch hier nochmals zur Einsicht auf Homepage zum runterladen.

One Reply to “6 verdiente Vereinsmeister ermittelt”

Kommentare sind geschlossen.